Was es kostet

Wie bereits 2017 ist auch 2018 der SuMeMa ein Spendenlauf zu Gunsten der Heimstatt Röderhof. In der Heimstatt Röderhof leben Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer geistigen Beeinträchtigung. Die Heimstatt liegt mitten im Suedkreis und ist so bei vielen unserer Trainingsläufe präsent. Röderhof veranstaltet selbst jedes Jahr im September einen Benefizlauf und hat auch eine eigene Laufgruppe. Diese Laufgruppe, aber auch die Heimstatt als solche, wollen wir mit unseren Ultra unterstützen. Alle erbrachten Leistungen des Laufes, sei es die Verpflegung, Medaillen, Aufkleber, Shirts, einfach alles, wird von Firmen aus Nah und Fern zur Verfügung gestellt. Nur so ist es uns möglich den Lauf so auszurichten wie wir es machen.

Die Teilnahme am SuMeMa ist für die Läufer kostenlos, allerdings darf gerne etwas in die Spendendose geworfen werden. Dies kann entweder vor dem Lauf geschehen, beim VP2 in Wehrstedt oder auch gern im Ziel. Wir hoffen natürlich das auch 2018 eine schöne Summe zusammen kommt die wir dann wieder an die Heimstatt Röderhof übergeben werden.

Euer Suedkreis Ultrateam

Michael und Matthias

HAZ 09. März 2017

 

Comments are closed.